Prinzessin auf der Erbse

Eine Sendung über Hochsensibilität, mit mir als Gesprächspartnerin.
Montag, 2.10. 19.04-19.30 Uhr beim Kulturradio des RBB.
 
Man kann sie auch im Internet nachhören:
Link

Seminare und Veranstaltungen 2017

Auf Anfrage

Grundsätzlich sind alle meine Seminar-Angebote frei buchbar und kommen ab 4 Teilnehmer_innen zustande. Ort: Inhouse oder Mediationsraum Petersen, Handjerystr. 18 in 12159 Berlin-Friedenau. Die Seminarformate finden Sie unter Kommunikation: Seminare/ Veranstaltungen

Creative Interventions in Intercultural Mediation

13th October 2017 from 9:30 to 17:00
Mediationsraum Petersen
Images that we paint and sculptures that we design are a visible
expression of our emotional life and our inner images. The emotions are experienced through the pictorial forms, which can give us deep knowledge about ourselves. In international mediations the verbal language is often no longer sufficient or leads to obstacles. Design dialogues using media such as colors, wood, fabric or stones can show the needs that hide behind aggression, closeness, anger or reproaches. We get an insight into different techniques, get the possibility to try out different interventions, ask questions and exchange our experiences and thoughts.
Anmeldung

Marketing im Kunstbereich

für den bbk
Dienstag, 17.10.2017 von 10.00-15.00 Uhr
Mediationsraum Petersen
„Nichts, was das Kunstwerk zu bieten hat, war vorher auf dem Markt; also konnte es auch keine Nachfrage danach geben“ schreibt Adolf Muschg.
Insofern reagiert Kunst – im Unterschied zum kommerziellen Wirtschaften – niemals auf eine bereits am Markt vorhandene Nachfrage, sondern generiert diese erst.
Das Seminar vermittelt ganz konkret und strukturiert, welche Fragen sich ein Künstler in Bezug auf die Vermarktung seiner Kunst stellen sollte und präsentiert die operativen Marketinginstrumente. Sie bekommen einen Leitfaden an die Hand, der alles auflistet, was zum Marketing für Künstler gehört. Mit diesem Leitfaden können Sie Ihr Marketingkonzept später selbst entwickeln.
Marketing unterteilt sich in drei Phasen:
I. Analyse
II. Operative Marketinginstrumente/ Marketingprogramm
III. Controlling
In der Regel konzentrieren sich alle, wenn sie über Marketing sprechen, auf die zweite Phase. Im Seminar liegt der Schwerpunkt aber auf der Analysephase. Das ist der Teil, der in der Regel vernachlässigt wird. Wird dieser Teil jedoch genau gemacht wird, ergibt sich das konkrete operative Marketingprogramm fast von selbst.
Für die Analysephase wird der wertvolle Austausch mit den anderen Teilnehmenden genutzt und Sie können exemplarisch gemeinsam für einen Künstlerkollegen, für sich selbst oder eine konkrete Ausstellung bzw. ein Projekt das Marketingkonzept entwickeln.
Methoden: Input, Austausch, Rollenspiel
Material: Die Techniken als Hand Out
Anmeldung

Rhetorik für Künstler und Künstlerinnen. Argumentieren unter Stress

für den bbk
Mittwoch, 16.08.2017 von 10.00-15.00 Uhr
Mediationsraum Petersen
Jeder kennt die Situation, dass die witzigen und geistreichen Antworten auf verbale Angriffe erst Stunden später präsent sind.
Sie möchten Ihre Interessen vertreten und Ihre Arbeit verteidigen, es sich aber gleichzeitig nicht mit Ihrem Galeristen oder Ihren Käufern verderben.
Wie können Sie sich gegen sprachliche Angriffe wehren und souverän kontern, aber gleichzeitig die Beziehung und Kommunikation am Leben erhalten?
Es gibt erlernbare Kommunikationstechniken, die helfen bei unvorhersehbaren Fragen oder Provokationen nicht sprachlos zu bleiben, sondern sich zu behaupten, ohne das Gegenüber zu verletzen.
Das Seminar stellt die wichtigsten Techniken vor, die im Rollenspiel gleich praktisch und konkret geübt werden.
Methoden: Input, Austausch, Rollenspiel
Material: Die Techniken als Hand out
Anmeldung