Seminare und Veranstaltungen 2018

Auf Anfrage

Grundsätzlich sind alle meine Seminar-Angebote frei buchbar und kommen ab 4 Teilnehmer_innen zustande. Ort: Inhouse oder Mediationsraum Petersen, Handjerystr. 18 in 12159 Berlin-Friedenau. Die Seminarformate finden Sie unter Kommunikation: Seminare/ Veranstaltungen

Künstlerische Interventionen in der Mediation und Beratung Malen und Materialaufstellung

Praxisseminar für Mediatoren und Coaches
Freitag, 01.02.19, 18 - 21 Uhr
Samstag, 02.02.19, 10 - 17 Uhr
Sonntag, 03.02.19, 10 - 15 Uhr
 
Bilder, die wir malen und Skulpturen, die wir gestalten, sind ein sichtbarer Ausdruck unseres emotionalen Lebens und unserer inneren Bilder. Die Emotionen werden durch das bildnerische Gestalten erlebbar, was uns eine tiefe Erkenntnis über uns selbst vermitteln kann.
Neben der verbalen Sprache können Dialoge auch mittels Medien wie Farben, Holz, Ton, Stoff, Steine geführt werden, die Kommunikationsmuster der Klientinnen sichtbar machen können. Gestalterische Dialoge lassen oft die eigentlichen Bedürfnisse deutlich werden, die sich hinter Aggression, Verschlossenheit, Wut und Vorwürfen verbergen. Es können aber auch neue Ausdrucks- und Austauschmöglichkeiten ausprobiert werden. Der Ausdruck mittels der oben genannten Materialien kann eine Methode der Selbsterkenntnis sein, denn zu jedem entstandenen Bild oder Objekt liefert das Unterbewusstsein einen Subtext mit, der dem „Autor“ oft erst beim Betrachten bewusst wird und überraschende Erkenntnisse liefern kann. Auch hilft es, innere Zustände, für die noch Worte fehlen, über das entstandene Bild zu beschreiben.
In diesem PraxisSeminar werden verschiedene kreative Methoden vorgestellt und praktisch erprobt:
Gestaltung des inneren Erlebens;
Gestaltung der eigenen Wahrnehmung vom Anderen;
Konkrete Interventionen mit Farbstiften für die verschiedenen Phasen der Mediation, die als nonverbale Maßnahme mit einem oder zwei Klientinnen eingesetzt werden können;
Materialaufstellungen;
Malintervention zum aktiven Zuhören.
 
Alle Interventionen werden aus der Farbe, dem Material und der Bewegung heraus entwickelt, sind kurz und ungegenständlich. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
 
Seminarkosten: 300,- Euro (inklusive Material)
ermäßigt: 240,- Euro (für ZiF-Mitglieder und Mitarbeiterinnen, Teilnehmerinnen der aktuellen BIM-Mediationsausbildungen, Studierende)
Max: 12 Teilnehmerinnen
Ort: Berliner Institut für Mediation, Mehringdamm 50, 10961 Berlin
 
Anmeldung bis zum 04.05.18 an:
Berliner Institut für Mediation
Tel.: 030 / 86395814, Fax: 030 / 873 48 30, E-Mail: Link zur Website

Argumentieren unter Stress

für den bbk
Samstag, 25.08.2018 von 10-16 Uhr Anmeldeschluss: Mo, 20.08.2018
Mediationsraum Petersen
 
Jeder kennt die Situation, dass die witzigen und geistreichen Antworten auf verbale Angriffe erst Stunden später präsent sind.
Sie möchten Ihre Interessen vertreten und Ihre Arbeit verteidigen, es sich aber gleichzeitig nicht mit Ihrem Galeristen oder Ihren Käufern verderben.
Wie können Sie sich gegen sprachliche Angriffe wehren und souverän kontern, aber gleichzeitig die Beziehung und Kommunikation am Leben erhalten?
Es gibt erlernbare Kommunikationstechniken, die helfen bei unvorhersehbaren Fragen oder Provokationen nicht sprachlos zu bleiben, sondern sich zu behaupten, ohne das Gegenüber zu verletzen.
Das Seminar stellt die wichtigsten Techniken vor, die im Rollenspiel gleich praktisch und konkret geübt werden.
Methoden: Input, Austausch, Rollenspiel
Material: Die Techniken als Hand out
Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt.
 
https://www.bbk-bildungswerk.de/con/cms/front_content.php?idart=5712&refId=415